Home Wir über uns Veranstaltungskalender Essen & Trinken Kontakt Impressum Datenschutz
Home Wir über uns Veranstaltungskalender Essen & Trinken Kontakt Impressum Datenschutz

Griechisch-bayerische Gaumenfreuden im Restaurant Neutraublinger Hof



Seit Bestehen der Gaststätte nach dem Zweiten Weltkrieg gehört das Lokal fest zur gastronomischen Szene in Neutraubling. Mit der Wiedereröffnung wird die kulinarische Geschichte dieses Wirtshauses um ein weiteres Kapitel ergänzt (vgl. Artikel im BLIZZ vom 27. Januar 2018).


Die Wirtsleute Antonia und Aki setzen bei ihrem Konzept auf authentische und handgemachte griechische Küche. Sie wird um bayerische Brotzeiten ergänzt, um die weiß-blaue Freundschaft zu untermauern. Dabei legt man besonderen Wert  auf frische Zutaten von regionalen Lieferanten. So kommt das hochwertige Fleisch für knuspriges Gyros und die saftigen Souvlaki phosphatfrei aus der Metzgerei Heindl (Wiesenfelden) –  und die duftenden Gewürze direkt aus Neutraubling von Stefan Humps brauchen keine Geschmacksverstärker.


Diese Gaumenschmeichler werden abgerundet durch das Getränkeangebot hiesiger Brauereien und Keltereien: Winkler liefert beispielsweise das wohlschmeckende Kupfer spezial, Gutmann seine Weizenbiere und die Regensburger Kelterei Nagler feine Säfte.

Der Neutraublinger Hof möchte seine geschätzten Gäste auch akustisch verwöhnen. In regelmäßigen Abständen wird Live-Musik präsentiert. So waren beispielsweise schon die „Hotel California Band“, „Letzte Bestellung“ und „Strings-4-ever“ zu Gast – hier setzen die Gastgeber auf musikalische Vielfalt. Dieser Teil des gastronomischen Konzeptes wurde bisher vom Publikum freudig angenommen.